Fahrten und Reisen


© Foto: Kneipp-Verein Münden

„Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.“

(Christian Friedrich Hebbel, 1813-1863)


Die gemeinsame Aktivität mit anderen Gleichgesinnten hat auch für uns eine hohe Attraktivität. Deshalb organisieren wir Fahrten und Reisen, führen Besichtigungen durch und nehmen an verschiedenen Veranstaltungen teil.

Gemeinsam mit den befreundeten Kneipp-Vereinen aus Witzenhausen und Eschwege sind aktuell die nachfolgend angegebenen Fahrten und Reisen geplant. Bei unseren Fahrten und Reisen sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen teilzunehmen.

Aktivitätenkalender | Kneipp-Aktuell | Rückschau | Unsere Berichte | Zurück zu Aktuelles

 


17.04.19

So., 27.10. – So., 3.11. | Wellness-Tage im Kurhotel Heikenberg

Im Herbst organisiert der Kneipp-Verein Münden wieder einen gemeinsamen Kuraufenthalt im wunderschönen Kneipp-Bund Hotel Heikenberg in Bad Lauterberg im Harz, siehe separate Einladung (Link unten). Wir bitten alle Interessierten um zeitnahe Anmeldung und Überweisung der Anzahlung von 50,00 €, da die Zimmer reserviert werden müssen. Komfortzimmer können auf Wunsch für einen Aufpreis zur Verfügung gestellt werden.

Anmeldung im Kneipp-Büro, bei Renate Loose, Tel. 05541 12125, oder bei Dieter Scheibe, Tel. 05541 31842.

 

 

 

Kneipp-Bund Hotel Heikenberg in Bad Lauterberg im Harz. © Foto: Kneipp-Bund


Einladung Heikenberg (Download PDF) | Zur Webseite des Kneipp-Bund Hotels Heikenberg

Zurück zu Aktuelles | Nach oben

 


13.04.19

So., 21.7. | Domfestspiele Bad Gandersheim

Gezeigt wird das Schauspiel „Der Glöckner von Notre-Dame“.

Beginn der Vorstellung: 15.00 Uhr

SCHAUSPIEL NACH DEM ROMAN VON VICTOR HUGO, BÜHNENFASSUNG VON SARAH SPEISER UND JENNIFER TRAM MIT DER MUSIK VON FERDINAND VON SEEBACH.

Emotional und bildgewaltig entwickelt sich die Geschichte um den buckligen Quasimodo, den Glöckner der Kathedrale Notre-Dame von Paris. Einsam fristet er sein Dasein im Glockengebälk. Um der Abgeschiedenheit zu entfliehen, verlässt Quasimodo seine sichere Umgebung. In der Außenwelt begegnet man ihm allerdings mit Abneigung und Missgunst. Zu seiner einzigen Vertrauten wird die mutige Esmeralda.

Quasimodos grausamer Ziehvater ist die Verbindung der beiden ein Dorn im Auge und so nimmt die Handlung eine dramatische Wendung. Der weltbekannte Roman von Victor Hugo kommt bei den Gandersheimer Domfestspielen in einer neuen und modernen Fassung auf die Bühne.

Vor den Augen des Publikums entwickelt sich Hugos Menagerie der Aussätzigen zu einem Welttheater. Das sprachgewaltige Schauspielensemble wird durch theaterbegeisterte Bürgerinnen und Bürger aus Bad Gandersheim und der Region ergänzt. Die Künstler der Gruppe LINEACT aus Polen werden auch in dieser Spielzeit das Schauspiel mit neuen spektakulären Akrobatikeinlagen an der Stiftskirche, die zur Notre Dame von Paris wird, bereichern.

Die Kneipp-Vereine Münden, Witzenhausen und Eschwege laden zu dieser Fahrt ganz herzlich ein.

Abfahrt

Hann. Münden: Lidl-Markt, 13.00 Uhr
Witzenhausen: Tegut, 13.20 Uhr
Teilnehmer aus Eschwege kommen mit dem Taxi nach Witzenhausen.

Reisepreis

Mitglieder 50,00 € / Nichtmitglieder 55,00 € (enthalten sind Busfahrt und Eintrittskarte)

Zum Abschluss fahren wir noch zu Köhler’s Landgasthof in Altgandersheim.

© Foto: Gandersheimer Domfestspiele | Wikipedia

Zurück zu Aktuelles | Nach oben

 


01.02.19

Mo., 10.6. - Fr., 14.6. | Schnupperkur im Kneipp-Zentrum Bad Wörishofen


Bad Wörishofen, Luitpold-Leusser-Platz mit Kurhaus. © Foto: Lothar Spurzem | Wikipedia


Die Kneipp-Vereine Witzenhausen, Eschwege und Münden organisieren für Mitglieder und Gäste eine Schnupperkur im Kneipp-Zentrum Bad Wörishofen. Dort wollen wir die Wirkungsstätten unseres großen Vorbildes Sebastian Kneipp kennenlernen. Unterkunft ist das Kneipp-Hotel im Zentrum von Bad Wörishofen mit HP und Kneipp-Anwendungen.

Abfahrt

Eschwege: 7.00 Uhr Busbahnhof,
Witzenhausen: 7.30 Uhr Tegut,
Hann. Münden: 7.50 Uhr Lidl-Markt.

Vorläufiger Programmablauf

1. Tag: (Montag) Anreise über die Autobahn A7 – Kassel – Fulda – Raststätte Ulm – (Pausen m. Absprache d. Fahrers) Ankunft – Verteilung der Zimmer – abends kleiner Stadtbummel in Gruppen mit schon ortskundigen Kneippianern.
2. Tag: (Dienstag) nach dem Frühstück – Anwendungen, wer möchte – kleine Stadtrundfahrt zum Kennenlernen – anschl. Bummel auf der Kneipp-Meile – Besichtigung des Kurhauses u. a. – Nachmittag: Besuch des 163.000 qm großen Kurparks m. Rosarium – Kräutergarten, Barfußpfad.
3. Tag: (Mittwoch) Frühstück – Anwendungen – Stadtführung „Auf Kneipps Spuren“ – Besichtigung der historischen Kneipp-Wirkungsstätten, z. B. Kneipp-Museum – Nachmittag: 13.00 Uhr Busfahrt zum Geburtsort nach Stefansried – Denkmal-Besichtigung – Ottobeuren – Besichtigung der Basilika – Einkehr im Gasthof „Mohren“
4. Tag: (Donnerstag) Frühstück – Anwendungen – Tag zur freien Verfügung Möglichkeiten zu Wanderungen – Kurpark – Waldweg – Besuch des Thermalbades – Kurkonzert – Einkaufsbummel auf der Kur-Meile – Kaffeebesuche u. v .m.
5. Tag: (Freitag) Frühstück – Kofferpacken – Abfahrt gegen 8.30 Uhr – auf der Rückfahrt eventuell Besichtigung der Firma Weleda Natur-Kosmetik in Schwäbisch Gmünd einschl. des berühmten Heilkräutergartens – Spätnachmittag: gemeinsames Abschiedsessen im Hotel Hess, Aua/Bad Hersfeld

Hinweis: Niemand muss an allen Anwendungen oder Angeboten teilnehmen, jeder kann seinen Aufenthalt auch frei gestalten.


Kneippbrunnen am Eingang zum Kurpark von Bad Wörishofen. © Foto: Lothar Spurzem | Wikipedia

Reisepreis

Mitglieder 420,00 € / Nichtmitglieder 440,00 €
Einzelzimmer + 20,00 € (40 Pers.)
Im Reisepreis enthalten: Fahrt im modernen Reisebus, 4 Übernachtungen mit Frühstück + HP, Stadtrundfahrten, Kneipp-Anwendungen: 1 Heublumensack, 2 Anwendungen, 1 Massage sowie aktives Bewegungsprogramm, Versicherung.

Wir fahren mit einer Bus-Firma aus Weißenborn.

Bei Anmeldung sofort 100,00 € Anzahlung – Bestätigung der Zimmerreservierung. Ortrud Blum, Witzenhausen Tel.: 05542 – 507781 Handy: 01749421274 Karl-Heinz Andrecht Tel.: 05541 6151 o. Dieter Scheibe 05541 31842, E-Mail: dieter-scheibe@t-online.de

Die Kneipp-Vereine Witzenhausen, Eschwege und Münden laden zu dieser besonderen 5-Tagesreise ein.

Zurück zu Aktuelles | Nach oben

 


Home   |    Sitemap   |    Datenschutz   |    Impressum